Leitung der DIAN-Therapiestudieneinheit und der klinischen Studien

Leitender Studienarzt und Programmdirektor

Randall J. Bateman, MD
Knight Distinguished Professor of Neurology
Medizinische Fakultät der Washington University in St. Louis

600 S. Euclid Ave., CB 8111
St. Louis, MO 63110
E-Mail: batemanr@neuro.wustl.edu
Biografie
Telefon: 314-747-7066
Fax: 314-747-7060

Dr. Randall Bateman, M.D., ist der Charles F. und Joanne Knight Distinguished Professor of Neurology an der medizinischen Fakultät der Washington University.

Dr. Bateman erforscht Ursachen sowie zukünftige diagnostische Tests und Behandlungen der Alzheimer-Krankheit. Er ist der Direktor der DIAN Trials Unit (DIAN-TU), die die ersten klinischen Studien über autosomal-dominante Alzheimerdemenz (ADAD) gestartet hat, um dem Ausbruch von Gedächtnisstörungen und Demenz vorzubeugen. Im Jahr 2010 hat er das Forum für autosomal dominante Alzheimerdemenz organisiert, eine Interessengruppe aus Patienten und Familienangehörigen von Menschen, die an ADAD leiden. Er leitete die Bemühungen um die Gründung des ersten Pharma-Konsortiums der DIAN-TU, einer Zusammenarbeit aus verschiedenen Pharmaunternehmen, die gemeinsam die Ausarbeitung von Studiendesigns und die Bestimmung von Arzneimitteln gegen ADAD in den nächsten Jahren vorantreiben. Er war der Empfänger des Forschungsstipendiums des Alzheimer-Verbands an die DIAN-TU. Dr. Bateman ist auch der Direktor und leitender Studienarztes des DIAN, einer internationalen Zusammenarbeit aus führenden Forschungszentren im Bereich ADAD.

Dr. Bateman behandelt Patienten mit Demenz an Memory Diagnostic Center der Washington University. Er ist auch Forscher am Charles F. and Joane Knight Alzheimer’s Disease Research Center und am Hope Center for Neurological Disorders.

Dr. Bateman’s erhielt für seine Arbeit Auszeichnungen von folgenden Einrichtungen: AlzForum Community, Alzheimer-Verband (Zenith Award), Scientific American, Glenn Award for Aging Research, MetLife Promising Investigator Award, MetLife Medical Research Award und Chancellor’s Award for Innovation and Entrepreneurship.

Stellvertretender Direktor

Eric McDade, DO
Außerordentlicher Professor für Neurologie
Medizinische Fakultät der Washington University
660 S. Euclid Ave., CB 8111
St. Louis, MO 63110
E-Mail: ericmcdade@wustl.edu
Telefon: 314-747-8423
Fax: 314-747-8427

Ärztlicher Direktor

David Clifford, MD
Melba and Forest Seay Professor of Clinical Neuropharmacology in Neurology
Medizinische Fakultät der Washington University
660 S. Euclid Ave., CB 8111
St. Louis, MO 63110
E-Mail: clifforddb@wustl.edu
Biografie
Telefon: 314-747-8423
Fax: 314-747-8427

Leiter des Teilprojekts

Martin Farlow, MD
Professor und stellvertretender Vorsitzender für Forschung, Abteilung für Neurologie
Außerordentlicher Professor, Alzheimer‘s Disease Research Center
IU Alzheimerdemenz und verwandte Störungen
355 W. 16th Street, GH-4342
Indianapolis, IN 46202
E-Mail: mfarlow@iupui.edu
Biografie
Telefon: 317-963-7402
Fax: 317-963-7533

Stephen Salloway, MD, MS
Professor für Neurologie, Psychiatrie und menschliches Verhalten
Direktor der Neurologie und des Programms Gedächtnis und Altern
Butler Hospital
345 Blackstone Boulevard
Providence, RI 02906
E-Mail: ssalloway@butler.org
Biografie
Telefon: 401-455-6200

Lon Schneider, MD
Professor für Psychiatrie, Neurologie und Gerontologie
University of Southern California
1510 San Pablo Street, Suite 600
Los Angeles, CA 90033
E-Mail: lschneid@usc.edu
Biografie
Telefon: 323-442-7600

Bereichsleiter

Tammie Benzinger, MD, PhD
Leiterin des Bereichs bildgebende Verfahren
Außerordentliche Professorin für Radiologie
Medizinische Fakultät der Washington University
660 S. Euclid Ave., CB 8131
St. Louis, MO 63110
E-Mail: benzingert@wustl.edu
Biografie
Telefon: 314-362-5950
Fax: 314-362-4886

Dr. Benzinger ist Expertin für den Einsatz von bildgebenden Verfahren für die Ermittlung biochemischer und struktureller Gehirnveränderungen.

Carlos Cruchaga, PhD
Leiter des Bereichs Genetik
Außerordentlicher Professor für Psychiatrie
Medizinische Fakultät der Washington University
660 South Euclid
Box 8134
St. Louis, MO 63110
E-Mail: cruchagac@psychiatry.wustl.edu
Laborwebsite
Telefon: 314-747-1711
Dr. Cruchagas Forschungsschwerpunkt liegt auf der Ermittlung und Beschreibung von Kodierungsvarianten, die bei der Alzheimerkrankheit (AD), Parkinsonkrankheit (PD), Regeneration nach Schlaganfällen und anderen neurodegenerativen Krankheiten eine Rolle spielen.

Anne Fagan, PhD
Leiterin des Bereichs Biomarker
Professorin für Neurologie
Medizinische Fakultät der Washington University
660 S. Euclid Ave., CB 8111
St. Louis, MO 63110
E-Mail: .fagana@neuro.wustledu
Biografie
Telefon: 314-362-3452
Fax: 314-362-2244

Der Schwerpunkt der Forschung von Dr. Fagan liegt auf Amyloid-Beta und anderen Nervenwasser-Biomarkern der Alzheimerdemenz.

Alison Goate, DPhil
Leiterin des Bereichs Genetik
Mount Sinai Professorin für Neurogenetik
Direktorin, Ronald M. Loeb Center für Alzheimerdemenz
Abteilung für Neurowissenschaften, B1065
Icahn School of Medicine at Mount Sinai
1425 Madison Ave.
New York, NY 10029
E-Mail: alison.goate@mssm.edu
Biografie
Telefon: 212-659-9825

Dr. Goate berichtete von der ersten ursächlichen Mutation für die autosomal dominante Alzheimer-Krankheit. Ihre Projekte umfassen Hochdurchsatzgenotypisierung auf verschiedenen Plattformen. Als Anerkennung für ihre Forschungsarbeit hat Dr. Goate sowohl den MetLife Award als auch den Potamkin Award erhalten.

Jason Hassenstab, PhD
Leiter des Bereichs Kognition
Außerordentlicher Professor für Neurologie und Psychologie
Medizinische Fakultät der Washington University
660 S. Euclid Ave., CB 8111
St. Louis, MO 63110
E-Mail: hassenstabj@abraxas.wustl.edu
Biografie
Telefon: 314-747-4032
Fax: 314-747-7060

Dr. Hassenstab befasst sich in seiner Forschungsarbeit mit den kognitiven Änderungen im frühesten Stadium der Alzheimerkrankheit und deren Beziehung zu Änderungen flüssigen Biomarkern und Bildgebungs-Indikatoren für Alzheimerdemenz. Er untersucht auch die Beziehung zwischen Gewichtsverlust und einer Verbesserung der Stoffwechselfunktionen und deren positiven Auswirkungen auf die neurokognitive Funktion und eine mögliche Vorbeugung der Alzheimerdemenz.

Chengjie Xiong, PhD
Leiter des Bereichs Biostatistik
Professor für Biostatistik
Medizinische Fakultät der Washington University
660 S. Euclid Ave., CB 8067
St. Louis, MO 63110
E-Mail: chengjie@wubios.wustl.edu
Biografie
Telefon: 314-362-3635
Fax: 314-362-2693

Dr. Xiong hat als Mitherausgeber des Journal of Alzheimer’s Disease und als Mitherausgeber von Biostatistics for Alzheimer‘s Disease and Associated Disorders gearbeitet. Seine Forschungsschwerpunkte umfassen die statistische Versuchsplanung, lineare und nichtlineare gemischte Modelle, Analyse von Längsschnittdaten, Überlebensanalyse und Zuverlässigkeit, kategoriale Datenanalyse, geordnete statistische Inferenzen und deren Anwendungen in der Medizin, Biologie, im Bildungs- und Ingenieurwesen.